ich finde die ilifesomm liege sehr gut

Finanzielle Gesundheit wird zu einer individuellen psychischen Gesundheit häufig verbunden. Constant beunruhigend kann man die psychische Gesundheit, was zu mehreren psychischen Störungen verschlechtern; während kann eine bestehende psychische Krankheit jemand seiner Fähigkeit berauben Finanzen effizient zu verwalten.

In den Vereinigten Staaten wird schlechte finanzielle Gesundheit oft mit häufen Schulden verbunden. Laut einem aktuellen Bericht des Urban Institute, rund 35 Prozent der Amerikaner haben Schulden in einer Sammlung. Eine individuelle Schuld, die eine Kombination aus Kreditkarte Guthaben, Arztrechnungen und unbezahlte Dienstprogramme sein könnte, kann einen negativen Einfluss auf seine psychische Verfassung haben.

Wie Geist und Geld sind miteinander verflochten

Während ein gesunder Geist mit Schulden in einer effizienten Weise umgehen kann, kann ilifesomm liege eine gesunde und intelligente Finanzlage Wunder wirken für den Geist. Finanzielle Probleme und Herausforderungen können zu schweren Stress und Sorgen führen, aber man kann immer einen Ausweg oder jemand anderes Perspektive Abhilfe zu schaffen bedienen.

Finanzielle Sorgen können die folgenden Auswirkungen auf das Gehirn haben:

  • Eine zu hohe Ausgaben oder Erhöhung der Schulden kann enorme Angst trotz verursachen eine gesunde Bankguthaben aufweist.
  • Die Ausgaben können einige ängstliche Menschen eine vorübergehende hohe geben, aber mit der Finanzkrise oder Schulden beschäftigen können die bestehenden Stress und Angst über eine unbekannte Zukunft erhöhen.
  • Einfache Dinge im Leben, wie die Planung für Verpflegung, Unterkunft oder Medikamente, kann umständlich erscheinen in Abwesenheit von Finanzen, was zu weiteren Stress und Angst.
  • Schulden oder finanzielle Schwierigkeiten können Beziehungen beeinflussen und das soziale Leben, die eine schwächende Wirkung auf die psychische Gesundheit haben kann.
  • Studien haben eine starke Verbindung zwischen Selbstmord und Schulden unter Beweis gestellt. Menschen, die Selbstmord begangen sind acht Mal häufiger durch Schulden belastet werden. diejenigen, die belastet durch Schulden sind anfälliger für Trink-Problem und Drogenabhängigkeit Zusätzlich.

Was kommt zuerst?

Einige Forscher glauben, dass eine chronische Angst um die finanziellen Schwierigkeiten und steigenden Schulden Stress erhöhen und reduzieren Ausfallsicherheit gegen bestimmte Fragen der psychischen Gesundheit. Im Gegenteil, sehen einige andere Forscher psychischen Problemen als große Hindernisse in Finanzen effektiv verwalten.

Erste in Schulden stecken erhöht die Möglichkeit, von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, progesundheit.org und ein psychisches Problem kann das Risiko eines signifikanten Wachstum in Schulden und andere finanzielle Probleme aufgrund der Unfähigkeit erhöhen, um eine regelmäßige Einnahmequelle zu erhalten.

Obwohl Schulden überschaubar Problem ist, ständige Kämpfe mit Angst und Depression könnte die Fähigkeit ruinieren, eine Lösung zu suchen, um die Finanzkrise zu lösen. Darüber hinaus jemand mit Schulden belastet wird sicherlich nicht in der Lage sein, für seine Behandlung der psychischen Gesundheit zu zahlen.

Aber was auch immer die Situation sein, ist es wichtig, mit finanziellen Schwierigkeiten zu bewältigen und seine Stress lindern, da Geldsorgen eine lang anhaltende negative Auswirkungen auf das Gehirn haben kann.

Ich suche professionelle Hilfe

Nach Angaben des National Institute of Mental Health (NIMH), etwa einer von fünf Erwachsenen in Amerika erlebt eine psychische Krankheit jedes Jahr. Studien haben gezeigt, dass eine erhebliche Zahl von Amerikanern von psychischen Problemen leiden, sind wahrscheinlich auch in der Schuld zu sein. Eine gute geistige Gesundheit spielt eine wichtige Rolle in der Money-Management. Daher ist es wichtig, sich bewusst dieser Vereinigung zu sein, Lösungen zu finden, wirksame und besonders angefertigt.